Panettone nach original italienischem Rezept

Es gibt Dinge, die gehören einfach zu Weihnachten dazu. Vanillekipferl zum Beispiel. Das ganz besondere Flair lassen aber jene Leckereien entstehen, die so kompliziert und besonders erscheinen, dass man sie erst gar nicht ausprobiert. Ein Panettone ist so ein traditionelles, italienisches Gebäck, über das sich kaum jemand traut. Dabei ist er mit etwas Geduld und guten, frisches Zutaten gar nicht so schwer zu backen. Ich erkläre euch wie`s geht. Panettone nach original italienischem Rezept Zutaten für den Panettone 100g Butter 250ml Milch 1 Würfel frische Hefe 3 gehäufte Esslöffel Zucker 550 g Mehl 1 Prise Salz 3 Eier Mark von 1 Vanilleschote 150 g Rumrosinen 100 g Zitronat 100 g Orangeat 2cl brauner Rum abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange Zubereitung des Panettone 1. Die Butter in der Milch schmelzen, Zucker zugeben und alles auf ca. 30 Grad (handwarm) auskühlen lassen. Hefe hineinbröckeln und darin auflösen. Das Dampfl nun für ca. 20min stehen lassen 2. Währenddessen Mehl, Salz, Eier und Vanille abwiegen und in eine Schüssel geben. 3. Nun das Dampf in die Schüssel dazugeben und alles mit dem Knethaken verrühren. 4. Den Teig zugedeckt an einen warmen Ort stellen und ca. 1 Stunde gehen lassen. 5. Nun den Teig …